Wendlingen

„Kunst ist eine Form der Kommunikation

18.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ehepaar Sonnja und Peter Boffin und Gundram Auerswald stellen noch bis 26. April im Rathaus Oberboihingen aus

OBERBOIHINGEN (pm). Kürzlich eröffnete Bürgermeister Torsten Hooge die Kunstausstellung „Schau mal hinein“ von Sonnja Boffin, Peter Boffin und Gundram Auerswald. Zahlreiche Kunstinteressierte waren zur Vernissage erschienen. Hooge stellte fest, dass jeder Mensch kreativ sei. Und wenn man diese Kreativität entfaltet, ist der Weg in eine Ausstellung nicht mehr weit.

Für den Oberboihinger Schultes ist Kunst eine Form der Kommunikation, ein Austausch darüber, wie Kunstschaffender und Betrachter die Dinge des Lebens sehen. Zu einem solchen Dialog lädt die Ausstellung ein.

Die Gemeinschaftsausstellung ist ein Spiegelbild der gemeinsamen Leidenschaften der drei Künstler. Sowohl die künstlerische Auseinandersetzung mit Acrylfarbe, Textilien und Fotografie als auch der handwerkliche Umgang mit den unterschiedlichen Medien verbindet die drei. Besonders in der Fotografie wird bewusst auf klassisches Filmmaterial und mechanische Fotokameras gesetzt. Die Fotografie in ihrer klassischen Form ist für die Aussteller auch eine Art meditativer Beschäftigung. Alle Filme werden selbst entwickelt und spiegeln ihre langjährige Kunsterfahrung wider.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Wendlingen