Schwerpunkte

Wendlingen

Kulissaschiaber spielen

24.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hh). Eine Familiengeschichte, wie sie im echten Leben genau so passieren könnte: Onkel Hermann ist verstorben, doch in die Trauer mischt sich die Vorfreude auf ein stattliches Erbe. Bei den Vorbereitungen zum Leichenschmaus stellt sich heraus, dass der Verstorbene wohl auch die Freiwillige Feuerwehr im Testament bedacht hat. Bei der Suche nach diesem ist die Aufregung groß. Onkel Hermanns letzter Wille: ein Theaterstück soll aufgeführt werden, sonst gibt es nichts. Und so beginnt der dritte Akt des Theaterstücks, das von den Laienspielern der Unterboihinger Kulissaschiaber einiges an sprachlicher Umgewöhnung abverlangt. Ein durchweg amüsantes Stück, zu dem die Kulissaschiaber am Freitag, 28. Januar, und Samstag, 29. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in den großen Saal im Treffpunkt Stadtmitte einladen. In der Pause reichen die Mitarbeiterinnen des MiT einen schwäbischen Imbiss. Karten im Vorverkauf gibt es im MiT im Treffpunkt Stadtmitte, bei Nähmaschinen Haspel und in der Praxis Dr. Follmer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen