Anzeige

Wendlingen

Kulissaschiaber kehren Bühne den Rücken

26.05.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach fast 30 Jahren löst sich die beliebte Unterboihinger Theatergruppe auf

Nach fast 30 Jahren verabschieden sich die Unterboihinger Kulissaschiaber von der Theaterbühne. Die Laien-Theatergruppe möchte aber nicht sang- und klanglos von den Brettern, die die Welt bedeuten, abtreten, sondern ihrem Publikum Ade sagen.

„Onkel Herrmann und die Pluderhosen“ hieß das Stück im Jahr 2010, das die Kulissaschiaber auf der Bühne des Treffpunkts Stadtmitte spielten.

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN. Für Außenstehende kommt die Nachricht überraschend: D’Unterboihinger Kulissaschiaber geben ihr Ende bekannt.

Waren schon mal stärker besetzt – ein Foto von 2016: Hinten von links Gerdi Schumacher, Ute Albrecht, Christa Nickus, Gaby Ludwig; vorne von links Matthias Franke, Michael Merkl und Kurt Haag. Nicht auf dem Foto Werner Gründel und Michaela Fritz (Maske). Fotos: pm

Weshalb jetzt und so plötzlich? Warum haben sie sich nicht mit einem letzten Stück von der Bühne verabschiedet?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Wendlingen