Schwerpunkte

Wendlingen

Künstlerische Einblicke in „Privaträume“

06.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Ende der Esslinger Ausstellung mit Werken von Tillmann Damrau setzt die Kreissparkasse ihren Reigen an Ausstellungen mit einer weiteren großen Künstlerpersönlichkeit Baden-Württembergs fort – Friederike Groß. Unter dem Titel „Privaträume“ zeigt die Kreissparkasse in ihrer Galerie, Am Kronenhof in Esslingen, vom 18. September 2012 bis 25. Januar 2013 eine Auswahl von Gemälden und Skulpturen, in der die bemerkenswerte Bandbreite des künstlerischen Schaffens der in Stuttgart beheimateten Künstlerin sichtbar wird. Die Ausstellung gewährt Einblicke in Räume jenseits des öffentlichen Politik- und Kunstbetriebs – eine Sicht der Künstlerin „auf Orte für ein Bei-sich-Sein und in Räume für ungestörtes Tun und Lassen ohne Einblicke von außen und ohne Rechtfertigungszwänge“. Und überall spürt man diese verhaltene, vielleicht etwas dunkle Heiterkeit, die das gesamte Werk von Friederike Groß auszeichnet. Einer großen Leserschaft der Stuttgarter Zeitung ist die ungewöhnliche Künstlerin durch ihre intelligenten und skurrilen Zeichnungen bekannt, mit denen sie seit vielen Jahren das gesellschaftliche und politische Treiben im Land kommentiert. Die Esslinger Ausstellung zeigt auch eine Auswahl von Zeichnungen aus der Reihe der „Journographien“, künstlerischen Tagebuchblättern der ganz besonderen Art – Überraschungseffekte garantiert. Die Vernissage findet am Montag, 17. September, um 19.30 Uhr statt. Die Einführung hält der Kunstexperte Dr. Tobias Wall und auch die Künstlerin wird anwesend sein. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag bis 17 Uhr. Die Aufnahme zeigt Friederike Groß vor dem Gemälde „Zwischenzeit“. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Wendlingen