Schwerpunkte

Wendlingen

Künstlerische Annäherung

12.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die Landschaft der Schwäbischen Alb hat vor allem Künstler aus der Region inspiriert. An ausgewählten Bildbeispielen wird im Vortrag von Werner Kley am Dienstag, 15. Mai, 15 Uhr, dem Stilwandel in der künstlerische Darstellung nachgegangen werden. Der Vortrag im kleinen Saal des Treffpunkts Stadtmitte bietet bewusst keinen vollständigen Überblick, da sich Künstler wie Kornbeck oder der Unterensinger Kemmner mehr für eine geschlossene Werkbetrachtung eignen. Werner Kley ist Realschullehrer i. R. und hat langjährige Erfahrungen als Kunsterzieher. Kunstbetrachtungen in methodischer und didaktischer Hinsicht waren schon immer ein wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit. Er organisierte Ausstellungs- und Atelierbesuche bei regionalen Künstlern, darüber hinaus Reisen zur Documenta nach Kassel, ins ZKM nach Karlsruhe oder zur Art nach Basel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wendlingen

Gruppenklärwerk schlägt neues Kapitel auf

Außerdem: Bürgermeister Steffen Weigel wurde gestern zum neuen Verbandsvorsitzenden des Gruppenklärwerks gewählt

Gestern war für den Zweckverband Gruppenklärwerk Wendlingen (GKW) ein denkwürdiger Tag – in doppelter Hinsicht. Am Vormittag wählten die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen