Schwerpunkte

Wendlingen

Kraftvoller Auftakt beim Sommerfest

08.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alle waren darauf eingestellt – und tatsächlich war das Sommerfest im Seniorenzentrum Ehmann im Schlossgarten in Köngen richtig heiß! Bereits vormittags wurde emsig aufgebaut und dekoriert. Zum ersten Mal fand das Fest nicht vor, sondern hinter dem Haus im Wirtschaftshof statt. Doch was ursprünglich als Ausweichlösung gedacht war, erwies sich im Nachhinein als sehr vorteilhaft. Denn im Verlauf des Nachmittags spendete das Haus immer mehr Schatten, die Küche war nicht weit entfernt und der Zufahrtsbereich vor dem Seniorenzentrum blieb frei für eventuell auftretende Notfälle. Einen lauten Auftakt machte zunächst die Trommelgruppe „Waraku-kai Shou“ rund um Beatrix Wagner. Auf großen japanischen Trommeln, den sogenannten Taikos, sorgte die Truppe für kraftvolle und basserfüllte Klänge, die sogar bis zum Rathaus hin hörbar waren. Zum Mitsingen und Mitschunkeln steckten schließlich Bernd Habermann und seine „Seemanns-Crew“ an, denn auch der Shanty-Chor „Die Neckar-Knurrhähne“ aus Nürtingen war zugegen und umrahmte auf stimmungsvolle Weise den restlichen Nachmittag. Als am frühen Abend – so wie es sich für ein richtiges Sommerfest gehört – gegrillt wurde, kamen die fleißigen Helferinnen und Helfer noch einmal so richtig ins Schwitzen, während sich die Gäste über die leckeren Steaks, Würste und den Kartoffelsalat freuen durften. pm

Wendlingen

„Viele sind richtig frustriert“

Auch Hochbetagte in der ambulanten Pflege müssen sich selbst um einen der raren Corona-Impftermine bemühen

WENDLINGEN. Seit Jahresbeginn erhält das Team der Wendlinger Sozialstation viele Anrufe von Menschen, die sich in Sachen Corona-Impfung Aufklärung erhoffen: „Das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen