Anzeige

Wendlingen

Kräuter zum Marienfest

14.09.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erlös von 210 Kräutersträußen – Stang und Zeller nehmen Abschied

Das Leitungsteam mit Sabine Fronza (links) und Marita Riedle (rechts) verabschiedete Marianne Stang (Zweite von links) und Ingrid Zeller. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN. Der Katholische Frauenbund (KDFB) der Kirchengemeinde St. Kolumban ist sehr aktiv. Neben Vorträgen und Gesprächsabenden, Besuchsdiensten, der Mitarbeit an Seniorennachmittagen, Veranstaltungen wie Kirbe, Fasnet und Grillfest, Gedächtnistraining, Gymnastikgruppen, Weltgebetstag oder der Brillenaktion erfreut sich die Aktion zu Maria Himmelfahrt größter Beliebtheit. Dabei werden Kräuter zu einem Strauß gebunden und zur Kirche gebracht, wo sie im oder nach dem Gottesdienst von einem Priester gesegnet werden. Früher sollten solche Sträuße Haus, Hof und Tiere vor Blitzschlag und Feuer schützen, die verschiedenen Kräuter standen aber auch für Kraft, Glück, Gesundheit, Liebe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen