Schwerpunkte

Wendlingen

Kormorane bereiten den Fischern Sorgen

07.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kormorane bereiten den Fischern Sorgen

Jahreshauptversammlung des Wendlinger Fischereivereins Vorstandschaft wurde bestätigt

WENDLINGEN (pm). Kürzlich hielten die Wendlinger Fischer im Deutschen Haus ihre Jahreshauptversammlung ab. Der Vereinsvorsitzende Günter Richter begrüßte 89 Mitglieder. Gast war der Landtagsabgeordnete Karl Zimmermann (CDU).

Seinen Jahresbericht begann Richter mit der Vorstellung statistischer Zahlen. Insgesamt sind 213 Mitglieder im Verein organisiert, darunter 31 Jugendfischer. Über 80 Mitglieder sind bereits länger als 20 Jahre im Verein. Von zehn Neuzugängen waren vier weiblichen Geschlechts. Damit ist das Vorurteil widerlegt, dass Angeln reine Männersache ist, so Richter.

Der Jahresausfang der Wendlinger Angler liege deutlich unter dem natürlichen Ertrag der Vereinsgewässer. Dennoch seien viele Fische eingesetzt worden, um die Schäden durch Kormorane auszugleichen. Diese Situation sei für den Verein höchst unbefriedigend.

Begrüßt wurde von Richter die vor Tagen begonnene Renaturierung des innerstädtischen Lauterabschnitts. Durch das Einbringen von Buhnen, rauen Rampen und Störsteinen werde die kanalartig ausgebildete Lautersohle in ein naturnahes Bachbett zurückgebaut. Das Ziel der Maßnahme ist, eine höhere Durchgängigkeit für die Fische und andere Lebewesen in der Lauter zu erreichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen