Schwerpunkte

Wendlingen

Konzeption für neue Sporthalle Im Speck

01.04.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Sporthalle am Speckweg ersetzt die Turn- und Festhallen in Wendlingen und Unterboihingen

WENDLINGEN. 2,6 Millionen Euro investiert die Stadt Wendlingen in den Bau der neuen Sporthalle Im Speck. Für diesen Teil der neuen Sportanlagen wurde jetzt vom Gemeinderat die Vorentwurfsplanung gut geheißen. Die neue zweiteilbare Sporthalle ersetzt künftig die beiden Turn- und Festhallen in Wendlingen und Unterboihingen. Die Sporthalle ist ausschließlich für den Trainingsbetrieb. Sportveranstaltungen finden weiterhin in den vorhanden Sporthallen Am Berg und Im Grund statt.

Diplomingenieur Jochen Wilfert vom Architekturbüro Kurt Knecht in Ludwigsburg stellte die Pläne für die neue Sporthalle dem Gemeinderat vor. Der Standort der Halle nahe dem Speckweg ist in einer Ost-West-Achse ausgerichtet. Die Sporthalle selbst erhält natürliches Licht über die Nordseite. Das leicht geneigte Flachdach lässt Raum für die Nutzung der Sonnenenergie. Die Sporthalle hat Innenmaße von 22 auf 45 Meter und kann mit einem Trennvorhand in zwei Teile geteilt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen