Schwerpunkte

Wendlingen

Konzept für die Renaturierung von Bachläufen

19.10.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Maßnahmen sollen dem Ökokonto der Stadt gutgeschrieben werden – Stadt soll Realisierung selbst durchführen

WENDLINGEN. Führt die Bauleitplanung einer Kommune zu nachhaltigen Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft, fordern das Baugesetzbuch und das Bundesnaturschutzgesetz entsprechenden Ausgleich. Also sind Kommunen aufgefordert, auf ihrer Markung nach solchen Flächen zu schauen, die freiwillig aufgewertet und einem so genannten „Ökokonto“ zugeführt werden können. Der Ausschuss für Technik und Umwelt des Wendlinger Gemeinderates befasste sich kürzlich mit zwei Bereichen, die so aufgewertet und dem Wendlinger Ökokonto zugeschlagen werden könnten. Ines Mändle von der Landsiedlung Stuttgart erläuterte zwei Pläne für die Renaturierung des Wasserlaufes im Seegraben und bei der Pfarrwiese.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen