Wendlingen

Kollektive Harmonie und Präzision

01.10.2019 00:00, Von Albrecht Nissler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Neckartown Jazzband besticht in angestammter Routine in der Schlosskapelle des Köngener Schlosses

KÖNGEN. Nach der zweimonatigen Sommerpause öffnete der Jazz-Club Köngen wieder seine Pforten und entführte das treue Publikum in die Welt des traditionellen und klassischen Jazz. Das Konzert schon lange im Vorfeld ausverkauft, das Mitarbeiter-Team des Clubs in freudiger Erwartung, und so konnte man nach vielen sehr gut besuchten Veranstaltungen in diesem Jahr auch dem anstehenden Ereignis mit Gelassenheit entgegensehen.

Eingeladen war die Neckartown Jazzband aus Tübingen, die ihrem in der ganzen Region hervorragenden Ruf absolut gerecht wurde. Die Band, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, präsentierte sich ihrem Publikum mit frischem und keinesfalls angestaubtem Sound, sondern bestach durch Spielfreude und angestammte Routine. „Schön, dass es hier in Köngen noch eine Nische für den Oldtime Jazz gibt,“ sagte Peter Surholt in seiner Begrüßung. Und los legten sie, die sieben Musiker und würdigten diese Sparte des Jazz im Laufe des Abends mit einer Überzeugungskraft, die sofort auf das Publikum übersprang und positive Kräfte freisetzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen