Wendlingen

Köngener Wehr mit neuem Kommandanten

11.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Floriansjünger ziehen Bilanz des Jahres 2015 – Herbert Wanke zieht sich nach 16 Jahren zurück

935 Stunden verbrachten die Köngener Feuerwehrleute 2015 im Einsatz. Dabei kamen zu den Bränden auch technische Hilfeleistungen, ein Gefahrguteinsatz und Überlandhilfen. Doch die wichtigste Nachricht: Mit Nikolas Mettenleiter hat die Freiwillige Feuerwehr einen neuen Kommandanten. Herbert Wanke trat nicht noch einmal zur Wahl an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Wendlingen