Schwerpunkte

Wendlingen

Köngener Schüler pflanzen einen Generationenwald

12.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Go Green AG hat von Dezember bis April acht Bäume gepflanzt, die den Klimabedingungen angepasst sind

Die Baumgruppe an der Burgschule: Gepflanzt hat sie die Go Green AG der Köngener Gemeinschaftsschule. Auch als die Schule wegen der Corona-Pandemie geschlossen war.  Foto: sg
Die Baumgruppe an der Burgschule: Gepflanzt hat sie die Go Green AG der Köngener Gemeinschaftsschule. Auch als die Schule wegen der Corona-Pandemie geschlossen war. Foto: sg

KÖNGEN (pm/sg). Die Go Green AG hat von Dezember bis April an der Burgschule acht verschiedene Bäume gepflanzt, die alle an die örtlichen Klimabedingungen angepasst sind. Der letzte Baum dieser Gruppe ist der Baum des Jahres: die Robinie. Dank der Unterstützung der Mitarbeiter des Köngener Bauhofs und von Ulrich Nißle, Inhaber eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs, werden damit auch nachfolgende Generationen den Schatten unter der Baumgruppe genießen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen