Schwerpunkte

Wendlingen

Köngener Schreiner bei ARD-Doku „Verrückt nach Meer“

27.02.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schreinermeister Daniel Klein aus Köngen machte bei der ARD-Doku „Verrückt nach Meer“ mit – Große Resonanz in Köngen

„Verrückt nach Meer“ – die Sendung im Nachmittagsprogramm der ARD ist ein Renner. Seit Kurzem ganz besonders in Köngen, denn im Oktober ging Daniel Klein an Bord der MS Albatros. Er unterstützte von Ende Oktober bis Ende Dezember die Schreinerei auf der Reise durch den Indischen Ozean. In Köngen ist der 25-Jährige ein Star.

Daniel Klein mit seinen zwei „Mit-Praktikanten“ und der Filmcrew Fotos: privat
Daniel Klein mit seinen zwei „Mit-Praktikanten“ und der Filmcrew Fotos: privat

KÖNGEN. Punkt 16.10 Uhr schalten seit 14. Februar etliche Köngener das Fernsehen ein. Sehen wollen sie die Dokuserie „Verrückt nach Meer“. Die Sendung ist ohnehin ein Renner, für die Köngener gibt es jedoch noch einen weiteren Grund und der heißt Daniel Klein. Der sympathische junge Mann ist nämlich einer der „Hauptdarsteller“ der Serie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen