Schwerpunkte

Wendlingen

Köngener Rat stimmt Reinigungsstufe zu

11.12.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Trotzdem gibt es Unmut im Gemeinderat: Zu knapper Zeithorizont für weitreichende Entscheidung und Kritik am Gesetzgeber

Die Gemeinderatsgremien in den Kommunen des Zweckverbands Gruppenklärwerk Wendlingen (GKW) sind aufgefordert, Stellung zur Einführung einer vierten Reinigungsstufe zu beziehen. Am Montagabend stimmte der Köngener Gemeinderat dem Vorhaben zwar mehrheitlich zu, nicht aber ohne sein Unbehagen gegenüber des knappen Zeithorizonts auszudrücken.

KÖNGEN. Bis zum 19. Dezember müssen sämtliche Gemeinderatsgremien von den insgesamt elf Verbandsmitgliedern ihr Votum abgegeben haben. Bei der außerordentlichen Verbandsversammlung sollen dann die kommunalen Vertreter gemäß den Abstimmungen in den Ratsgremien für oder gegen eine Einführung einer vierten Reinigungsstufe votieren. Die Zeit drängt deshalb, weil der Zweckverband dann noch 20 Prozent Zuschüsse vom Land mitnehmen kann.

Wie schon die Woche vorher im Oberboihinger Gemeinderat (wir berichteten) legte der Geschäftsführer des Gruppenklärwerks, Rainer Hauff, das Vorhaben in der Sitzung am Montag in Köngen dar. Mit der vierten Reinigungsstufe, durch Aktivkohle mit Tuchfiltration, werden Spurenstoffe, wie Medikamentenrückstände, Hormone und Industriechemikalien aus dem Abwasser herausgefiltert. Für das bislang noch freiwillige Verfahren müssen Investitionskosten in Höhe von 7,7 Millionen Euro vom Verband und letztlich vom Gebührenzahler geschultert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Hohe Investitionen ins Wassernetz in Wendlingen

Wasserwerk schließt 2019 mit Jahresgewinn von über 111 000 Euro ab – Lisa Mägerle neue kaufmännische Leiterin beim Wasserwerk

Zum letzten Mal gab Stadtkämmerer Horst Weigel über den Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserwerk der Stadt Wendlingen für…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen