Wendlingen

Köngener Jugendrotkreuz feiert Jubiläum

12.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngener Jugendrotkreuz feiert Jubiläum

50 Jahre im Dienste der Menschlichkeit Jubiläumsfeier am kommenden Sonntag, 15. Juli

KÖNGEN (pm). Die Jugendarbeit beim Köngener Roten Kreuz begann bereits 1956 mit einem Erste-Hilfe-Kurs der Abschlussklasse des Jahrgangs 1942/43 in der Mörikeschule. Nach dem Riesenerfolg des Kurses entschloss sich ein Großteil der Klasse zur Mitarbeit beim Ortsverein. Am 2.Oktober1957 fand die offizielle Gründung des Jugendrotkreuzes unter Leitung von Robert Weigele statt. Seitdem wuchs und entwickelte sich das JRK Köngen zu einem stattlichen Verein.

In den vergangenen 50 Jahren trugen die Jugendlichen durch fröhliche Mitarbeit zum DRK-Leben bei. Höhepunkte dieser Zeit waren zum Beispiel der Bereitschaftsausflug nach Solferino, an dem die Jugendrotkreuzler auch teilnehmen durften. Der kleine Ort in Italien ist sozusagen die Geburtsstätte des Roten Kreuzes und ein Besuch dort somit von großer Bedeutung für jedes aktive Mitglied. Zu den Höhepunkten gehört auch die Zertrümmerung eines Schrottautos zugunsten krebskranker Kinder. Diese Attraktion während des Köngener Pfingstmarktes sorgte für viel Spaß und einen prall gefüllten Spendenbeutel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen