Schwerpunkte

Wendlingen

Köngener Gemeinwesenhaus: Außenanlagen kosten mehr Geld

06.12.2019 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gestaltung der Freiflächen um das Köngener Gemeinwesenhaus ist detailreich – Diskussion um Geschirrhüttle

Während der Rohbau des Gemeinwesenhauses gerade „winterfest“ gemacht wurde, diskutierten die Köngener Gemeinderäte am Montagabend über die Gestaltung der Außenanlagen. Zu besprechen gab es einiges.

Noch ist das Gebäude ein Rohbau, schon werden die Außenanlagen geplant.  Foto: Holzwarth
Noch ist das Gebäude ein Rohbau, schon werden die Außenanlagen geplant. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Das Gemeinwesenhaus beherbergt künftig die Mensa für die benachbarte Burgschule, aber auch das Jugendhaus Trafo und einige Räume, die von anderen Institutionen wie der Familienbildungsarbeit genutzt werden. So vielfältig diese Nutzung ist, so vielfältig soll das Grundstück außen gestaltet werden. Nicole Hermann von der Köngener Firma Garten-Landschafts-Design Hermann erläuterte die Planungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Wendlingen