Schwerpunkte

Wendlingen

Köngener blicken beim Neujahrsempfang zuversichtlich in die Zukunft

16.01.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Otto Ruppaner und der BDS-Vorsitzende Uwe Steinke geleiten die Köngener mit Zuversicht ins neue Jahr

Der Köngener Neujahrsempfang – eine Veranstaltung, bei der man sich zeigen muss? Nein, eine Veranstaltung, bei der man unbedingt dabei gewesen sein möchte. Und so standen die Gespräche miteinander eindeutig im Vordergrund des Abends, den der Bund der Selbstständigen und die Gemeinde gemeinsam organisiert hatten.

Die Köngener genossen das erste offizielle Event des Jahres am Dienstagabend in der Eintrachthalle. Fotos: Just
Die Köngener genossen das erste offizielle Event des Jahres am Dienstagabend in der Eintrachthalle. Fotos: Just

KÖNGEN. Rund 300 Gäste dürften es gewesen sein, die am Dienstagabend zum Köngener Neujahrsempfang gekommen waren. Gemeinderäte, Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche, Unternehmer und Schulleiter, aber eben auch etliche Bürger warfen bei Häppchen und Sekt einen kleinen Blick zurück aufs gerade erst vergangene Jahr. Und freuten sich miteinander auf ein noch ganz frisches neues Jahr. Am Anfang des kurzweiligen Abends jedoch stand das Defilee. Für Otto und Nadine Ruppaner, Uwe und Isabelle Steinke und Jürgen und Christiane Hermann galt es, 300 Hände zu drücken, 300 gute Wünsche zum neuen Jahr entgegenzunehmen. Ein kurzes Plauderminütchen, dann stand auch schon der nächste Gast mit ausgestreckter Hand parat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen