Schwerpunkte

Wendlingen

Köngen: Virtueller Weihnachtsmarkt nach Absage von Advent im Schloss

18.12.2020 05:30, Von Gaby Weiß — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach der Absage von „Advent im Schloss“ macht Marina Guber beim virtuellen Weihnachtsmarkt mit

Seit Jahren ist Marina Guber beim „Advent im Schloss“ in Köngen dabei. Weil der abgesagt wurde, geht die Kunsthandwerkerin aus Notzingen nun neue Wege. Sie ist beim virtuellen Weihnachtsmarkt dabei.

Statt auf dem Adventsmarkt im Schloss präsentiert Marina Guber ihre Bienenprodukte in diesem Jahr auf einer Weihnachtsmarkt-Plattform im Internet.  Foto: Weiß
Statt auf dem Adventsmarkt im Schloss präsentiert Marina Guber ihre Bienenprodukte in diesem Jahr auf einer Weihnachtsmarkt-Plattform im Internet. Foto: Weiß

KÖNGEN/NOTZINGEN. Es wäre so schön gewesen: Im idyllischen Ambiente des Köngener „Advent im Schloss“ hätte Marina Guber auch in diesem Jahr wieder in stimmungsvoller Atmosphäre, bei Glögg-Duft und weihnachtlichem Lichterglanz Honig und Bienenwachskerzen präsentiert, gemeinsam mit den Arbeiten von anderen Kunsthandwerkern, Künstlern und Ausstellern. Die Corona-Pandemie hat auch diese Veranstaltung gekippt. Stattdessen wagt die Hobby-Imkerin aus Notzingen nun etwas Neues und zeigt „Gubis Bienenprodukte“ auf der Online-Plattform www.winterzauber-store.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit