Schwerpunkte

Wendlingen

„Klima schützen – Wald nu(e)tzen“

07.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der Esslinger Bundestagsabgeordnete Markus Grübel lädt alle Interessierten am kommenden Montag, 14. Juni, um 19 Uhr zum Online-Gespräch „Klima schützen – Wald nu(e)tzen“ ein. Grübel spricht mit Raimund Friderichs, der als ausgebildeter Förster, Zimmermann und Pädagoge über umfassendes praktisches Wissen im Bereich Waldwirtschaft und Naturschutz verfügt, über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen in Bezug auf die deutschen Wälder.

Die Deutschen haben eine sehr emotionale Beziehung zum Wald und zu den Bäumen. Der Umbau der Wälder zu klimastabilen Waldökosystemen muss durch nachhaltige Bewirtschaftung und Aufforstungen dringend vorangetrieben werden. Gleichzeitig muss sich Waldbewirtschaftung für Waldbesitzer wieder lohnen. Sie pflanzen unsere Zukunft. Ein nachhaltig bewirtschafteter Wald, aus dem Holz entnommen und in langlebigen Holzprodukten verbaut wird, bindet große Mengen Kohlendioxid. Ein gesunder Wald ist einer unserer wichtigsten Partner im Klimaschutz.

Die Veranstaltung findet als Webex-Konferenz statt. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmer im Anschluss an die Anmeldung unter: markus.gruebel.wk@bundestag.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wendlingen