Wendlingen

Klein, fein und dennoch allerhand zu bieten

11.06.2018, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die neunte Ausgabe des „WO?!“-Festivals lockte am Freitag und Samstag wieder zahlreiche Musikliebhaber an

Biegt man in die Max-Eyth-Straße ein, ist es noch ganz leise zu hören: Ein Wummern, das durch die Luft hallt. Folgt man diesem Laut, wird es immer deutlicher und vor allem rhythmischer. Es ist der Sound von Gitarren, Schlagzeug und vereinzelten Keyboard-Klängen, der sich nach und nach zu tanzbarer Musik formt – ein unverkennbares Zeichen für ein Wochenende voller guter Laune und unvergesslicher Momente.

Die Band Drive Darling beim „WO?!“-Festival der beiden Jugendhäuser in Oberboihingen und Wendlingen  Foto: Kreuzer
Die Band Drive Darling beim „WO?!“-Festival der beiden Jugendhäuser in Oberboihingen und Wendlingen Foto: Kreuzer

OBERBOIHINGEN. Wo normalerweise Kickflips und Ollies – beliebte Tricks unter Skatern – geübt werden, war am Wochenende etwas ganz anderes geboten: Auf dem Oberboihinger Skaterplatz veranstalteten die Jugendhäuser des Kreisjugendrings Esslingen „Boing“ (Oberboihingen) und „Zentrum Neuffenstraße“ (Wendlingen) zum neunten Mal das „WO?!“-Festival.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen