Wendlingen

Klare Absage an "dumpfe Deutschtümelei"

09.02.2006, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wendlinger Robert-Bosch-Gymnasium bemühen sich „Schüler gegen Rechtsextremismus“ um friedlichen und konstruktiven Dialog

WENDLINGEN. Sie zeigen Zivilcourage und Mut, die Schülerinnen und Schüler der Gruppe des Wendlinger Robert-Bosch-Gymnasiums gegen Rechtsextremismus. Gegründet haben sie sich, weil sie nicht länger hinnehmen wollen, dass rechtsextreme Parolen und Ausländerfeindlichkeiten unter Schülern unwidersprochen bleiben, Schüler rechtsextreme Musik und Videospiele tauschen. „Uns drückt was“, formuliert es Michael Schreiter im Redaktionsgespräch für die Gruppe gegen Rechtsextremismus und zeigt damit trotz zahlreicher Anfeindungen Rückgrat. Am morgigen Freitag veranstaltet die Gruppe in der Aula des Robert-Bosch-Gymnasiums ein Konzert „Rock gegen Rechts“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen