Schwerpunkte

Wendlingen

Kirchheimer Orgelnacht

22.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eingeladen wird am 25. Juli in die St.-Ulrich-Kirche

KIRCHHEIM (pm). Am Samstag, 25. Juli, findet von 20 bis 24 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Kirchheim die neunte Kirchheimer Orgelnacht statt. Ab 20 Uhr werden vier Konzerte an der Göckel-Orgel gegeben. In den Pausen werden Getränke und Häppchen gereicht. Die Orgelnacht steht unter dem Motto „Orgel plus . . .“. Die ganze Klangvielfalt der Orgel wird in den Konzerten ausgelotet. Die „Königin der Instrumente“ tritt sowohl solistisch als auch als Begleitinstrument in Erscheinung.

Den Auftakt um 20 Uhr bestreitet Professor Jürgen Essl aus Stuttgart mit einem musikalischen Programm zur Kunstausstellung der Sammlung Doris Nöth. In Zusammenarbeit mit dem Kulturring und dem Kunstbeirat der Stadt Kirchheim soll dieses Konzert die Kunstsammlung Nöth als Ganzes musikalisch kommentieren und würdigen. Um 21 Uhr folgt das zweite Konzert mit dem Kammerorchester der Musikschule. Die jungen Musikerinnen und Musiker zeigen ihr Können mit Werken von Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Dekanatskirchenmusiker Thomas Specker gibt dem Konzert mit für die Orgel maßgeschneiderten Werken einen festlichen Rahmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit