Wendlingen

Kirchheimer Orgelnacht

16.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Samstag, 21. Juli, findet von 20 bis 24 Uhr in St. Ulrich in Kirchheim die 7. Kirchheimer Orgelnacht statt. Ab 20 Uhr wird eingeladen zu vier Konzerten an der Göckel-Orgel. Die Kirchheimer Orgelnacht seht unter dem Motto Orgel plus. In den Konzerten wird die ganze Klangvielfalt der Orgel ausgelotet. Die Königin der Instrumente tritt solistisch in ihrer vollen Klangpracht auf und auch als Begleitinstrument.

Das erste Konzert um 20 Uhr bestreiten vier Studenten der Musikhochschule Stuttgart. Monika Striker, Susanne Walcher, Luci Krigarowa und Jörg Steinheil aus der Orgelklasse von Professor Jürgen Essl sorgen unter dem Motto Orgel pur für einen furiosen Auftakt. Im zweiten Teil des Konzerts sind ein Werk für zwei Frauenstimmen mit Orgelbegleitung und ein vierhändiges Orgelstück zu hören.

Um 21 Uhr folgt das zweite Konzert mit Dekanatskirchenmusiker Thomas Specker an der Orgel. Mit der Nussknacker-Suite von Peter Tschaikowski entführt er das Publikum in die Welt der Orchestermusik und tritt den Beweis an, dass die Orgel auch ideal für Orchesterbearbeitungen geeignet ist. Winfried Müller trägt die Kurzfassung des zugrunde liegenden Märchens vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen