Schwerpunkte

Wendlingen

Kirchheim will Aufgaben furchtlos angehen

13.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dämmerschoppen in der Stadthalle – Rückschau stimmt zuversichtlich für das neue Jahr

KIRCHHEIM (tb). Der Kurs stimmt. Gemeinderat und Verwaltung haben im vergangenen Jahr wichtige Weichen für Kirchheims Zukunft gestellt. Mit Mut, Wertebewusstsein und Engagement lassen sich weitere Herausforderungen meistern. So lautet die zentrale Botschaft von Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker beim Dämmerschoppen der Stadt in der Kirchheimer Stadthalle.

Es war die Bilanz des Erreichten, der Appell an furchtloses sowie wertorientiertes Handeln, der für die Zukunft Mut machen sollte. Der Ansatz ist nicht neu, doch war er auch nicht schlecht gewählt: Denn dass das bevorstehende Jahr schwierig werden kann, hatten die Gäste auf dem traditionellen Neujahrsempfang in der Stadthalle sicher schon oft genug gehört. Die Inventur des Geleisteten zeigte jedenfalls, dass man in Kirchheim trotz wirtschaftlich turbulenter Zeiten zuversichtlich in die Zukunft blicken kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Retten fünf Tage das Geschäft?

Wie haben die Gastrobetriebe in der Region die Verlängerung der Schließungen bis kurz vor Weihnachten aufgenommen?

Seit Donnerstag steht fest, was sich schon länger abgezeichnet hatte: Der Lockdown wird bis zum 20. Dezember verlängert. Für die ohnehin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen