Schwerpunkte

Wendlingen

Kirchheim tritt Klimaschutzpakt bei

27.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchheim strebt Klimaneutralität bis zum Jahr 2040 an und setzt dabei auf die Mitwirkung der Bevölkerung vor allem bei der Sanierung von Wohngebäuden.

KIRCHHEIM. Der Kirchheimer Gemeinderat hat in der Juli-Sitzungsrunde das fortgeschriebene städtische Klimaschutzkonzept verabschiedet. In diesem Zusammenhang hat das Gremium auch den Beitritt zum Klimaschutzpakt des Landes Baden-Württemberg beschlossen. „Mit der Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes und dem Beitritt zum Klimaschutzpakt der Landesregierung bekräftigen wir unsere Ziele im Klimaschutz und unterstreichen unsere Verantwortung als Kommune“, so Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader.

Bereits 2013 wurde das Klimaschutzgesetz in Baden-Württemberg verabschiedet, auf dessen Grundlage im Dezember 2015 durch das Land und die kommunalen Spitzenverbände der Klimaschutzpakt Baden-Württemberg beschlossen wurde. Ziel ist es, in möglichst vielen Gemeinden und Städten einen systematischen Ansatz zum Klimaschutz zu verankern und die bestehenden Ansätze zu stärken. Bislang unterstützen mehr als 412 Kommunen in Baden-Württemberg den Klimapakt und haben dadurch die Möglichkeit, zusätzliche Fördermittel für ihre Klimaschutzkonzepte zu beantragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit