Schwerpunkte

Wendlingen

Kirche wohin?

19.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Das Impulspapier der EKD Kirche der Freiheit sieht große Herausforderungen auf die evangelische Kirche zukommen. Die Frage nach dem Weg der Kirche im 21. Jahrhundert ist eine existenzielle Frage, die die Öffentlichkeit sehr kontrovers diskutiert. Ist die Fortführung des bisherigen Handelns und Wirkens der Kirche als ein Weg in die Zukunft sinnvoll, muss sich die Kirche mit einem Schrumpfen der bisherigen Aktivitäten auf ein viel niedrigeres Niveau abfinden oder wird durch die Konzentration auf zukunftsträchtige Arbeitsgebiete auch ein Wachsen gegen den Trend möglich sein? Schon bei der Frühjahrstagung 2007 der Landessynode stand das Thema auf der Tagesordnung und spielte auch beim letzten Synoden-Berichtsabend der Offenen Kirche eine Rolle. Unter der Frage Kirche wohin? wird Gabriele Bartsch, Synodale der Offenen Kirche aus Stuttgart, einige grundlegende Überlegungen zum EKD-Papier vortragen und zur Diskussion stellen. Die Offene Kirche in den Kirchenbezirken Kirchheim und Nürtingen lädt zu diesem Abend ein. Er findet statt am Donnerstag, 21. Juni, um 20 Uhr im Albert-Knapp-Saal Kirchheim, der sich im alten Pfarrhaus neben der Martinskirche befindet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen