Schwerpunkte

Wendlingen

Kindergarten bekommt Rettungsrutsche

20.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kita „Kunterbunt“ bekam neuen Fluchtweg

Die Rettungsrutsche am Kindergarten im Rauberweg. pm
Die Rettungsrutsche am Kindergarten im Rauberweg. pm

WENDLINGEN (sg/pm). Die Kindertagesstätte „Kunterbunt“ im Rauberweg hat kürzlich eine Rettungsrutsche erhalten. Diese war notwendig geworden, nachdem ein Kindergartengruppenraum in eine Kinderkrippe umgebaut worden war. Da das zweigeschossige Gebäude keinen abgeschlossenen Treppenraum aufweist, verstößt es gegen die Landesbauverordnung, nach der jede Treppe, die zur Sicherstellung der Rettungswege aus den einzelnen Etagen ins Freie in einem eigenen, durchgehenden Treppenraum liegen muss. Damit war der Flucht- und Rettungsweg aus dem im ersten Obergeschoss untergebrachten Ruheraum des Kindergartens nicht gesichert. Ein Umstand, den das Landratsamt bei einer im vergangenen Jahr gemachten Brandverhütungsschau monierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen