Wendlingen

Kinderbibeltage: Musik, Spaß und Aktionen

19.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hallo Gott, hörst du mich? Mit dieser Frage starteten kürzlich rund 50 Kinder in die Kinderbibeltage der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Wendlingen. Mit viel Musik, Spaß und Aktionen nahmen sich die Kinder und die Mitarbeiter der Frage an: Wie kann man denn mit Gott eigentlich reden? Ganz praktisch zeigte „Familie Sorglos“ im Schauspiel auf der Bühne des Gemeindezentrums St. Georg, wie Gebet im Alltag einer Familie untergebracht werden kann: Ob als Bitte, für das neue Terrarium des Haustiers, als Fürbitte, wenn sich mal wieder alle zerstritten haben oder als Dank, wenn man noch rechtzeitig vom Gewitter verschont wurde. Die Kinder erlebten Gebet ganz praktisch, im Schauspiel der Familie, aber auch selbst. So konnten an verschiedenen Stationen unterschiedliche Gebete und auch Formen des Gebets kennengelernt werden. Abgerundet wurden die Kinderbibeltage durch den ökumenischen Familiengottesdienst, in dem auch die Eltern noch einmal ermutigt wurden, selbst oder mit ihren Kindern im Alltag zu beten, denn: „Gott ist nur ein Gebet weit entfernt“. Auch 2021 sollen wieder Kinderbibeltage in Wendlingen stattfinden. Dafür ist das Team bereits jetzt auf der Suche nach Mitarbeitern. pm

Wendlingen