Schwerpunkte

Wendlingen

Kinder singen und spielen

28.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (ws). Ach, wie gut, dass niemand weiß. . . Wer kennt nicht das Rumpelstilzchen, jene Fantasie-Figur, die spinnender- und tanzenderweise durch das Grimmsche Märchen geistert. Die Lerchen, Kinderkantorei der Eusebiuskirche, haben sich in der letzten Zeit dieses Stück erarbeitet und fiebern nun der Aufführung am kommenden Sonntag, 1. Juli, 16.30 Uhr, entgegen. Mit Begeisterung sind sie in die verschiedenen Rollen geschlüpft. Sie sind betroffen und wütend über den prahlenden Vater, der sein hübsches Töchterlein regelrecht opfert, nämlich dem verarmten König. Wäre da nicht das Männlein gewesen das für seine Hilfe allerdings seinen Preis nennt: Es möchte nichts Materielles, sondern etwas Lebendiges, nämlich das Königskind haben. Alle bangen mit der zur Königin aufgestiegenen Müllerstochter darum, den Namen des Männchens herauszufinden und so das Kind zu retten. Dies zur Erinnerung an eine Geschichte aus Kindertagen. Hierzu ergeht Einladung an Groß und Klein zur Kinderoper Rumpelstilzchen von Michael Benedict Bender, dem Ravensburger Kirchenmusikdirektor. Die Lerchen, Kinderkantorei der Eusebiuskirche, die Solisten, das Instrumentalensemble mit Flöte, Trompete, Streichern und Piano sowie Christa und Walter Schimpf freuen sich auf eine hoffentlich große Zuschauer- und Zuhörerschar vor malerischer Kulisse, dem Kastanienbaum im Schulhof der Gartenschule Wendlingen. Bei Regen ist die Aufführung im Gemeindehaus daneben. Im Anschluss wird noch zu einem gemütlichen Ausklang eingeladen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen