Schwerpunkte

Wendlingen

Kinder haben Spaß an der Bewegung

13.04.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit knapp vier Monaten hat der TSV Köngen eine eigene Kindersportschule (KISS) eröffnet – Sportpädagoge trainiert die Kinder

Im Januar hat der TSV Köngen eine eigene Kindersportschule (KISS) eröffnet. Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren werden hier von einem ausgebildeten Sportpädagogen ein bis zwei Mal die Woche trainiert. Mit aufeinander aufbauenden Ausbildungsstufen erhalten sie eine sportartübergreifende motorische Grundlagenausbildung.

Viel Spaß haben die Fünf- und Sechsjährigen (Leistungsstufe 2) mit dem Sportpädagogen Manuel Uttendorfer beim Spielen mit Kleingeräten. gki
Viel Spaß haben die Fünf- und Sechsjährigen (Leistungsstufe 2) mit dem Sportpädagogen Manuel Uttendorfer beim Spielen mit Kleingeräten. gki

KÖNGEN. Die sechs Mädchen und Buben im Alter von fünf und sechs Jahren springen von Ring zu Ring, hüpfen dann mit beiden Beinen über Hindernisse und klettern auf einen Kasten, von wo sie wieder über ein Trampolin auf eine Matte springen. Das Ganze absolvieren die Kleinen in zügigem Tempo, auf Anweisung ihres Sportlehrers Manuel Uttendorfer. Wer den kleinen Parcours durchlaufen hat, fängt wieder von vorne an und so werden mehrere Durchläufe hintereinander absolviert. Dann gilt es mit dem Ball verschieden hohe Ziele an der Wand zu treffen. Wieder sind die Jüngsten mit vollem Einsatz dabei. Da können sie sich mal so richtig austoben. Zwischendurch wird immer mal wieder eine kurze Trinkpause eingelegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen