Schwerpunkte

Wendlingen

Kinder auf der Streuobstwiese

15.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder auf der Streuobstwiese

21 Mädchen und Jungen wanderten kürzlich mit den Betreuern des Vereins Onser Saft kürzlich vom Friedhof Wendlingen in Richtung Seegraben zu den dortigen Streuobstwiesen, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Raupen von Tagpfauenauge und dem Kleinen Fuchs, ein Grasfrosch, verschiedene Schmetterlinge, Hornissen bei der Suche nach abgestorbener Rinde zum Bau ihrer Waben, Vogelnistkästen und auch eine Steinkauzröhre wurden erklärt. Die Kinder kosteten verschiedene Äpfel und Zwetschgen, die vom Baum gefallen waren, und fanden, dass sie schon ganz gut schmeckten. Gegen Mittag kam man am Grillplatz an, der Durst und Hunger war enorm. Mit gegrillter Wurst und Brötchen, dazu Apfelsaftschorle von Onser Saft, wurden alle schnell zufriedengestellt. Mit dem Wissen und Bewusstsein, dass ohne unsere Streuobstwiesen das Leben sehr viel eintöniger wäre, konnten dann fröhliche und zufriedene Kinder von den Betreuern an ihre Eltern wieder übergeben werden. dh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen