Wendlingen

Kicken bei jedem Wetter

09.08.2017, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Baumaßnahme für den neuen Kunstrasenplatz in Oberboihingen neigt sich dem Ende entgegen – Ab September bespielbar

Große Freude beim TSV Oberboihingen: Bis etwa Ende August/Anfang September soll der neue Kunstrasenplatz fertiggestellt werden. Es fehlt lediglich noch der Kunstrasenbelag.

Topfeben ist die Schotterung als Unterbau für den Kunstrasenbelag eingebracht. Es fehlt jetzt noch der Einbau der drei Zentimeter tiefen Elastikschicht, auf der dann der Kunstrasenbelag in Bahnen verlegt wird. Bürgermeister Torsten Hooge (links) und Ortsbaumeister Jochen Hartmann sind mit der Arbeit sichtlich zufrieden.  gki
Topfeben ist die Schotterung als Unterbau für den Kunstrasenbelag eingebracht. Es fehlt jetzt noch der Einbau der drei Zentimeter tiefen Elastikschicht, auf der dann der Kunstrasenbelag in Bahnen verlegt wird. Bürgermeister Torsten Hooge (links) und Ortsbaumeister Jochen Hartmann sind mit der Arbeit sichtlich zufrieden. gki

OBERBOIHINGEN. Im Vorfeld der Baumaßnahme auf dem Sportplatzgelände hatte die Fußballabteilung die Beleuchtungsmasten, Ballfangzäune und Tore demontiert. Eigenleistungen will man auch nach der Fertigstellung erbringen, indem die wöchentliche Pflege des Kunstrasenplatzes von der Abteilung übernommen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen