Schwerpunkte

Wendlingen

Standorte für die Zukunft: Unterensingen setzt mangels eigener Optionen auf interkommunale Gewerbeflächen

21.07.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Unterensinger Gewerbegebiet gibt es keine Baulücken mehr.
Im Unterensinger Gewerbegebiet gibt es keine Baulücken mehr.

UNTERENSINGEN. Die Antwort des Unterensinger Bürgermeisters Sieghart Friz, ob es in seiner Gemeinde noch Flächen für Gewerbe in Reserve gibt, fällt kurz und knapp aus: „Nullkommanull!“. Es gebe zwar noch Flächen im Industriegebiet an der Kelterstraße, diese seien jedoch in Privatbesitz und konnten nicht erworben werden. Stattdessen setzt Unterensingen auf die interkommunalen Gewerbegebiete „Bachhalde“ und „Großer Forst“, die vom Gewerbezweckverband Wirtschaftsraum Nürtingen betrieben werden. Darin haben sich neun Kommunen, außer Unterensingen noch Nürtingen, Beuren, Frickenhausen, Großbettlingen, Kohlberg, Neuffen, Oberboihingen, Neuffen und Wolfschlugen zusammengeschlossen.

Wenn die Unterensinger Betriebe nicht in die Fläche gehen können, könnten sie dann eventuell aufstocken? Bei Friz war noch kein Unternehmen mit diesem Wunsch vorstellig, doch der Bürgermeister steht dem Thema aufgeschlossen gegenüber: „Da darf es keine Denkverbote geben.“ Es wäre dafür allerdings eine Bebauungsplanänderung nötig.

Im Flächennutzungsplan ist auch keine Fläche für mögliche neue Gewerbegebiete auf Unterensinger Markung vorgesehen: „Wo haben wir noch Erweiterungsmöglichkeiten? Wir sind eingezwängt zwischen Neckar, B 313 und der Nürtinger Gemarkung. Alles sonst ist Landschaftsschutzgebiet.“ Ob irgendwann in ferner Zukunft vielleicht ein Gebiet in Richtung Autobahn und ICE-Trasse ausgewiesen werden könnte, vermag der Bürgermeister nicht zu sagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit