Schwerpunkte

Wendlingen

Keine Einigung über Neubaugebiet

22.09.2016 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vertagt Beratungen auf November – Gebietskonzept soll überarbeitet werden

Das Neubaugebiet „Schillingsäcker-Gassenäcker-Steinriegel“ liegt in einem etwas heiklen Gebiet. Es ist umgeben von Streuobstwiesen und Landschaftsschutzgebieten. Dass dies keine ganz einfache Konstellation ist, zeigt, dass es eineinhalb Jahre dauerte, bis die Untersuchungen der Fachbüros vorlagen. Am Dienstag erbat der Gemeinderat Überarbeitung.

Auf dem Wiesenstück rechts soll das Neubaugebiet entstehen. Wie dicht es bebaut werden soll, muss noch geklärt werden. Foto: Wolf
Auf dem Wiesenstück rechts soll das Neubaugebiet entstehen. Wie dicht es bebaut werden soll, muss noch geklärt werden. Foto: Wolf

WENDLINGEN. Bereits im März 2015 hatte der Gemeinderat seine Zustimmung für ein vom Büro Baldauf Architekten erstelltes städtebauliches Konzept des Neubaugebiets „Schillingsäcker-Gassenäcker-Steinriegel“ gegeben. Auch ein erster Bauabschnitt war mit dem Gebiet „Steinriegel I“ im April 2015 bereits festgelegt worden. Waren ursprünglich 77 Einfamilienhäuser und drei Mehrfamilienhäuser geplant, will die Stadt nun auf die gestiegene Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum reagieren und hat das Konzept modifizieren lassen. Statt der Dominanz von Einfamilienhäusern sollen nun unterschiedliche Häusertypen zugelassen werden. Zudem soll das Gebiet auch nachverdichtet werden, sodass 81 Einfamilienhäuser entstehen könnten und die Einfamilienhäuser entlang der Bodelshofer Straße in Reihenhäuser umgewandelt würden. Statt der drei Mehrfamilienhäuser sieht die Planung nun acht vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen