Schwerpunkte

Wendlingen

Katholischer Frauenbund feierte bundesweit

18.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich feierte der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) bundesweit – seit seiner Gründung – sein Bundesfest. Das Jahresmotto des KDFB „Friedvoll und voll gerecht“ wurde im Gottesdienst wiederum aufgegriffen und liturgisch umgesetzt. Vikar Wolfgang Metz, der den Gottesdienst mit der geistlichen Beirätin des KDFB, Gabriele Greiner-Jopp, leitete, konnte mit den vielen neuen jungen Ministranten und Ministrantinnen, die in ihr Amt festlich eingeführt werden, diese Eucharistiefeier als ihre Generalprobe verstehen. Anschließend durfte der KDFB im schattigen Garten des Kindergartens Schlossstraße in Unterboihingen sein Grillfestle bei besten Sommerabendtemperaturen feiern. Als perfekter und bewährter Grillmeister sorgte Josef Spanninger für die Leckereien. Bei dieser Gelegenheit konnten sich interessierte Frauen für den Jahresausflug, der zur Insel Mainau führt, anmelden. Ebenso wurden Karten zur Unterschrift verteilt, um die Aufstockung von weiteren Punkten für die Rentengerechtigkeit von Müttern zu erreichen, deren Kinder vor 1992 geboren wurden. Diese Karten sollen im Bundestagswahlkampf den Abgeordneten im Bezirk überreicht werden. sz

Wendlingen