Schwerpunkte

Wendlingen

Katholische Frauen machen sich auf den Weg

19.09.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom 19. bis 26. September bundesweite Aktionswoche Maria 2.0 mit Veranstaltungen auch in Wendlingen-Unterboihingen

Überall in Deutschland werden ab heute eine Woche lang katholische Frauen auf sich aufmerksam machen. Mit Maria 2.0 hat sich vor über einem Jahr eine bundesweite Initiative von Frauen gebildet. Sie wollen nichts weniger als eine geschlechtergerechte Reform in der katholischen Kirche. Frauen aus der Kirchengemeinde St. Kolumban haben sich dem angeschlossen.

Ein Foto mit Symbolkraft: Frauen auf den Stufen vor der Kirche begehren um Einlass ins Gotteshaus als gleichberechtigte Mitglieder. Noch immer sind Weiheämter in der katholischen Kirche lediglich Männern vorbehalten. Mit ihrer Aktion Maria 2.0 fordern sie deshalb Gleichbehandlung wie bei den Männern. Unser Foto zeigt einen Teil des Vorbereitungskreises aus der Kirchengemeinde St. Kolumban Wendlingen-Unterboihingen. Sie und einige Männer, die sie bei ihrem Vorhaben unterstützen, laden in den nächsten Tagen alle, die sich mit ihnen solidarisch fühlen, zu Veranstaltungen ein. Die weißen Schals sind das Zeichen der Solidarität.  Foto: Kiedaisch
Ein Foto mit Symbolkraft: Frauen auf den Stufen vor der Kirche begehren um Einlass ins Gotteshaus als gleichberechtigte Mitglieder. Noch immer sind Weiheämter in der katholischen Kirche lediglich Männern vorbehalten. Mit ihrer Aktion Maria 2.0 fordern sie deshalb Gleichbehandlung wie bei den Männern. Unser Foto zeigt einen Teil des Vorbereitungskreises aus der Kirchengemeinde St. Kolumban Wendlingen-Unterboihingen. Sie und einige Männer, die sie bei ihrem Vorhaben unterstützen, laden in den nächsten Tagen alle, die sich mit ihnen solidarisch fühlen, zu Veranstaltungen ein. Die weißen Schals sind das Zeichen der Solidarität. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. An verschiedenen Eingängen von Wendlingen sind sie zu sehen: Banner, die auf die Aktionswoche von Maria 2.0 hinweisen sollen. Aufgehängt hat das Transparent mit dem charmanten Slogan „Wir küssen unsere Kirche wach“ der Katholische Frauenbund Wendlingen-Unterboihingen. Doch von ihm geht die Aktion nicht alleine aus. Maria 2.0 ist ein Zusammenschluss von vielen Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die in ihrer Kirche etwas verändern wollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen