Schwerpunkte

Wendlingen

Kamel Erwin muss noch etwas warten

31.05.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Allgäu-Orient-Rallye hat ihr Ziel erreicht: das Wendlinger Str-amm-Team ist glücklich zurück

Die Rallye Allgäu-Orient gehört garantiert mit zu den letzten wenigen Abenteuern, in das man sich mit vollem Bewusstsein hineinstürzt. Die meisten Teilnehmer des Wendlinger Str-amm-Teams (Stuttgart–Amman) sind zwei Mal oder sogar häufiger mitgefahren. Trotzdem ist es jedes Mal anders und ein unvergessliches Erlebnis.

Ein Besuch bei Kamel Erwin gehörte zum Pflichtprogramm: Das Str-amm-Team mit Martin Pfeiffer, Jürgen Haußmann, Michael Pangert, Bernd Linsenmayer, Heinz Knauer und Christian Frasch belegte einen hervorragenden vierten Platz. Kamel Erwin (Siegerprämie für das Str-amm-Team bei einer der letzten Rallyes) muss allerdings auf eine Gespielin noch etwas warten. Foto: privat
Ein Besuch bei Kamel Erwin gehörte zum Pflichtprogramm: Das Str-amm-Team mit Martin Pfeiffer, Jürgen Haußmann, Michael Pangert, Bernd Linsenmayer, Heinz Knauer und Christian Frasch belegte einen hervorragenden vierten Platz. Kamel Erwin (Siegerprämie für das Str-amm-Team bei einer der letzten Rallyes) muss allerdings auf eine Gespielin noch etwas warten. Foto: privat

WENDLINGEN. Auch diesmal war die Allgäu-Orient-Rallye für einen wohltätigen Zweck in Oberstaufen gestartet. Der Erlös der Tour geht an die Dream Foundation Jordan. Sie wird den Ertrag durch die verkauften Autos vor allem zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Jordanien verwenden. Dabei werden besonders bedürftige Menschen mit Nahrungsmitteln und medizinischer Hilfe unterstützt. Für Studenten werden Stipendien bereitgestellt. Deshalb freut sich das Str-amm-Team ganz besonders, dass es von so vielen Sponsoren unterstützt worden ist. Den Helfern zu Hause ist es zu verdanken, dass die Rallye-Fans täglich über das Internet und Facebook auf dem neuesten Stand waren, und im Tagebuch des Str-amm-Teams mit aktuellen Nachrichten versorgt wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen