Anzeige

Wendlingen

Jule Beck erreicht Spitzenplatz

03.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wettbewerb des Verbandes der Harfenisten in Schlitz

KÖNGEN (p). Erneut hat die junge Schülerin der Grinio Akademie Köngen, Jule Beck, in einem hochkarätigen Auswahlwettbewerb ihr ausgeprägtes Talent unter Beweis gestellt.

Ausrichter war der Verband der Harfenisten (VDH) in Deutschland, der für diesen Harfenwettstreit jeweils zwei Pflichtstücke für Solo- und Orchesterliteratur und ein Stück nach freier Wahl forderte. Die Vorbereitung darauf war alleine schon enorm hoch und verlangte Disziplin und Übungsfleiß.

Für diesen hohen Anspruch holt sich der VDH hochdotierte praktizierende Harfenistinnen in die international besetzte Jury. Wer sich auf diesen Wettbewerb einlässt, der muss auf bestem Niveau etwas zu bieten haben.

Jule Beck, die Stipendiatin des Grinio-Förderkreises, hatte sich in der Klasse II (1997–1995) für drei zu vergebende Spitzenplätze unter 18 – allesamt talentierte Bewerber – zu beweisen. Die Dichte in dieser Altersstufe wird dadurch offensichtlich, dass alleine schon ein Drittel der ausgeschriebenen fünf Altersklassen dort zu finden waren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen