Schwerpunkte

Wendlingen

"Jugendkult in der Personalpolitik muss aufhören"

06.04.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Seniorinnen und Senioren diskutierte auf dem Wendlinger Marktplatz

WENDLINGEN. Der heutige Mittwoch ist zum „Tag der Generationen“ proklamiert. Im Vorfeld dazu hat gestern der Kreisverband Esslingen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Seniorinnen und Senioren (ASS/SPD 60 plus) zu einer Aktion „Bodenzeitung“ auf den Wendlinger Marktplatz eingeladen. Dabei ging es vorrangig um die Interessen der älteren Generation. Die Aktion stand unter dem Thema „Prävention für mehr Lebensqualität im Alter - Gesundheit fördern, Pflege verbessern“. Der Aufforderung, eigene Vorstellungen auf einer so genannten „Bodenzeitung“ zu formulieren, kamen nur wenige Wendlinger nach. Bereit, mit den Sozialdemokraten zu diskutieren, aber waren viele. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem die Sorge um die finanzielle Zukunft angesichts einer erneuten Nullrunde bei der Rentenanpassung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen