Schwerpunkte

Wendlingen

Jugend debattiert auch digital

09.02.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Robert-Bosch-Gymnasium stellen sich Schüler der Herausforderung

WENDLINGEN (fm). Vor Kurzem wurde am Robert-Bosch-Gymnasium der Schulwettbewerb „Jugend debattiert“ der Klassenstufen 8 und 9 durchgeführt. Und das ist in diesem Jahr etwas Besonderes. Denn genau genommen fand der Wettbewerb nicht an der Schule statt, sondern zum ersten Mal rein digital über eine Plattform, die dem RBG für den digital vernetzten Unterricht seit dem ersten Schul-Lockdown im Frühjahr 2020 zur Verfügung steht.

Die Herausforderungen waren dabei auf allen Ebenen des Wettbewerbs neu: Was, wenn die Internetverbindung bei Einzelnen abbricht, obwohl man mittendrin in einer Debatte ist? Wie kann man auf sein Gegenüber in einem lebendigen Gespräch schnell eingehen, ohne die Mitdebattanten zu übergehen, weil man nicht gemerkt hat, dass sie zum Reden angesetzt haben? Das konnte nur mit viel Engagement und Übung gelingen. Deswegen hatten die Schüler schon in den Wochen vor dem Wettbewerb im Unterricht und in Probedebatten der AG geübt. Wie Florian Marks, Schulkoordinator des Wettbewerbs, feststellen konnte, hat sich der Aufwand gelohnt. Und es lohne sich, ins Gespräch zu kommen; es lohne sich, ein Miteinander auch bei räumlicher Distanz zu gestalten; und es lohne sich auch, Schule auf verschiedenen Wegen digital weiterzudenken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Wendlingen