Anzeige

Wendlingen

Jubilare wurden geehrt

25.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Familienfeier des Radsportvereins Wendlingen

WENDLINGEN (cs). Anfang November feierte die Radsportfamilie in großem Rahmen im „Eichert“ in Notzingen, wobei neben dem geselligen Beisammensein auch Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm standen. Nach einem schön vorgetragenen Herbstgedicht von Theodor Fontane wurden die Mitglieder von den beiden Vorsitzenden Wolfgang Grünwald und Norbert Knoll begrüßt, besonders die Jubilare Kurt Häfner und Wolfgang Wisst wurden vom Ersten Vorsitzenden in die Begrüßung eingeschlossen.

Während das Küchenteam des „Eichert“ noch prima für das leibliche Wohl sorgte, griff Lothar Wolf in die Tasten seines Akkordeons und brachte alle Anwesenden in richtig gute Stimmung.

Als nächster Programmpunkt wurden die beiden Ehrungen vorgenommen: Kurt Häfner wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für Kurt Häfner war der RSV durch seine Auftritte bei Festen und Umzügen schon in der Kindheit und Jugend ein Anziehungspunkt. Auch als Erwachsener schätzte er die Geselligkeit im RSV. Durch seinen Schwiegervater, ein Mitglied der Weltmeistermannschaft von 1926, wurde er dann 1960 Mitglied. Der Erste Vorsitzende dankte für die Mitgliedschaft und die Unterstützung und wünschte weiterhin Gesundheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Wendlingen