Schwerpunkte

Wendlingen

„Jimmy“ gibt sich „unerschrocken“

31.05.2016 00:00, Von Andreas Volz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karl Zimmermann hat heute einen Gastauftritt beim ZDF – ab 21 Uhr bei „Frontal 21“

In seiner vierten Legislaturperiode als Landtagsabgeordneter mausert sich CDU-Mann Karl Zimmermann zum Fernsehstar: Morgen ist er im ZDF zu sehen.

Hilke Petersen interviewt den CDU-Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann vor laufender Kamera in seinem Kirchheimer Wahlkreisbüro. Foto: Brändli
Hilke Petersen interviewt den CDU-Landtagsabgeordneten Karl Zimmermann vor laufender Kamera in seinem Kirchheimer Wahlkreisbüro. Foto: Brändli

KIRCHHEIM. Als „unerschrocken“ bezeichnet sich das Politmagazin „Frontal 21“ auf der Homepage des ZDF. Außerdem sei das Magazin „unabhängig und keinem verpflichtet“. Es gehe darum, Fakten zu liefern, „die andere lieber verbergen wollen“. Was diese Aussagen und das eigene Selbstverständnis betrifft, müssen sich also beim Besuch von „Frontal 21“ in Kirchheim zwei Gleichgesinnte getroffen haben: Auch Karl Zimmermann erklärt seine Sicht der Dinge „unerschrocken“. Und dass er „keinem verpflichtet“ ist, zeigt sich spätestens bei seiner massiven Kritik an der Kanzlerin – die immerhin Bundesvorsitzende seiner eigenen Partei ist. Aber so ist es nun mal, wenn man so unabhängig wie unablässig Fakten liefert, „die andere lieber verbergen“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen