Schwerpunkte

Wendlingen

„Jetzt leben wir mit dem, was Du hinterlassen hast“

18.06.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Abschied von Pfarrerin Dorothea Gölz-Most nach fast zwölf Jahren Wirken in der Evangelischen Kirchengemeinde Oberboihingen

Oberboihingens Evangelische Kirchengemeinde verabschiedete sich gestern von Pfarrerin Dorothea Gölz-Most. Nach fast zwölf Jahren war dies ein spürbar schmerzhafter Abschied von einer Pfarrerin, die in der Gemeinde viele Spuren hinterlässt.

Oberboihingens Evangelische Kirchengemeinde nahm gestern Abschied von Pfarrerin Dorothea Gölz-Most und deren Familie, Paolo, Ronja und Rolf-Rüdiger Most (von rechts). Foto: sel
Oberboihingens Evangelische Kirchengemeinde nahm gestern Abschied von Pfarrerin Dorothea Gölz-Most und deren Familie, Paolo, Ronja und Rolf-Rüdiger Most (von rechts). Foto: sel

OBERBOIHINGEN. Pfarrerin Dorothea Gölz-Most verlässt die Gemeinde nicht, weil sie im Zuge des traditionellen Rhythmus die Gemeinde wechselt. Dekan Michael Waldmann hat im Gottesdienst an die Zwänge des Pfarrplans erinnert, der zur Streichung der 50-Prozent-Stelle führt. Nürtingens Dekan weiß, dass diese Stellenstreichung schmerzt. Zumal sich die Gemeinde von einer Frau verabschieden müsse, die es verstanden habe, sich mit den Menschen zu freuen, mit den Menschen zu leiden. Diese Empathie zeichne Pfarrerin und Teamarbeiterin Dorothea Gölz-Most besonders aus. Er verstehe die Sorge der Gemeinde, wie es nach ihrem Weggang wohl weitergehe. Die notwendigen Veränderungen werde die Gemeinde aber miteinander schaffen. Diese Hoffnung äußerte auch Kirchengemeinderätin Katrin Maser, die sich von der Gemeinde wünscht, die umfangreicher werdende Arbeit von Pfarrer Hannes Gaiser nicht durch überzogene Forderungen zu belasten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen