Schwerpunkte

Wendlingen

„Jeder kann was“

26.09.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tag der offenen Tür bei der Behinderten-Förderung Linsenhofen

Führungen durch die Werkstatt der Behinderten-Förderung in Oberboihingen  Foto: kiho
Führungen durch die Werkstatt der Behinderten-Förderung in Oberboihingen Foto: kiho

OBERBOIHINGEN (kiho). Unter dem Motto „Jeder kann was“ öffnete die Behinderten-Förderung Linsenhofen am Wahlsonntag in Oberboihingen ihre Pforten. Mit einem Gottesdienst in der Werkstatt, umrahmt vom Posaunenchor Oberboihingen, begann Pfarrer Hannes Gaiser den Sonntagmorgen. Seine Predigt beschäftigte sich mit dem Thema „Herzen“. Passend dazu hatte die Behinderten-Förderung Samenherzen angefertigt, die mit Wasser übergossen zu Blumen erblühen. Anschließend hieß Thomas Fick, der Geschäftsführer, alle Gäste herzlich willkommen und eröffnete den Tag offiziell.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen