Schwerpunkte

Wendlingen

„Jeder kann in diese Situation kommen“

09.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Gärtner aus Wendlingen spendete vor zwei Jahren Stammzellen – Registrieraktion für die kleine Denise am Samstag, 10. August

„Ich habe mich 2001 bei einem Spendenaufruf im Feuerwehrhaus in Wendlingen gemeinsam mit meinem Bruder registrieren lassen. Zu der Zeit erkrankte die fünfjährige Isabell aus Wendlingen an Leukämie“, erinnert sich Andreas Gärtner. Durch die lokale Presse wurde der heute 35-Jährige auf die Registrierungsaktion aufmerksam.

Andreas Gärtners Stammzellen passten mit denen von einem kranken Patienten überein. pm
Andreas Gärtners Stammzellen passten mit denen von einem kranken Patienten überein. pm

WENDLINGEN (pm). Damals wurden 5066 Spender in die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) aufgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen

„Dafür jetzt die Weichen stellen“

Die Grünen favorisieren den Ausbau der S-Bahn in der Region Stuttgart – Andreas Schwarz bringt die Südumfahrung wieder ins Spiel

WENDLINGEN. In sieben Wochen wählen die Baden-Württemberger einen neuen Landtag. Schon seit einiger Zeit bringen sich die einzelnen Parteien…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen