Schwerpunkte

Wendlingen

Jazzclub: Die nächsten Konzerte fallen aus

24.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (sg). Konzerte kann in Zeiten der Corona-Epidemie auch der Jazzclub Köngen nicht anbieten. Das für heute vorgesehene Konzert des Masha Bijlsma Quintetts fällt ebenso ins Wasser wie das der Hardt Stompers am 29. Mai. Noch nicht so ganz abschreiben wollen die Vereinsmitglieder jedoch das Konzert am 26. Juni mit dem Ellen und Bernd Marquart Quartett. Das Köngener Schloss als öffentliche Einrichtung ist bis 19. Juni geschlossen. Die Kosten halten sich für den Club in Grenzen, denn es gibt viele ehrenamtliche Helfer, die die Konzerte jeweils mit organisieren. Und von den Verträgen mit den Künstlern kann der Club ohne Schwierigkeiten zurücktreten, da Veranstaltungen derzeit nicht zugelassen sind.

„Wir fahren ein wenig auf Sicht, studieren die sich ständig verändernden Verordnungen“, sagt der Vorsitzende des Vereins, Johannes Laxander. Doch so ganz haben die Clubmitglieder ihren Optimismus nicht verloren. Sie planen ein Winterprogramm. „Wohl wissend, dass wir jeder Zeit Veranstaltungen auch wieder absagen müssen“, sagt Laxander. Unwägbarkeiten gibt es auch bei der Auswahl der Künstler. Werden Künstler aus Österreich oder Italien in Deutschland auftreten können? Das steht noch völlig in den Sternen. Doch der Jazzclub pflegt eine offene Kommunikation mit den Künstlern. Und die Mitglieder hoffen, dass sich doch irgendwo ein Türchen auftut.

Wendlingen