Wendlingen

„Jahrhundertprojekt“ startet

18.08.2009, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute um 17 Uhr wird eingeladen zum Spatenstich am Oberboihinger Bahnhof

Staatssekretärin Karin Roth, Innenminister Heribert Rech, Regierungspräsident Johannes Schmalzl und Werner Klingberg von der Bahn werden heute Oberboihingen einen Besuch abstatten. Um 17 Uhr erfolgt im Beisein der hohen Vertreter der Politik der Spatenstich für die Verlegung der Ortsdurchfahrt Oberboihingen. Die Kommune hat auf die Realisierung dieses „Jahrhundertprojekts“ Jahrzehnte gewartet.

OBERBOIHINGEN. Oberboihingens Torsten Hooge freut sich über den Start dieses Projektes, werden doch mit der Verlegung der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße 1250 vor allem auch die schienengleichen Bahnübergänge in der Kommune beseitigt. Für Bürgermeister Hooge ist der offizielle Spatenstich heute um 17 Uhr im Bereich des Bahnhofs in Oberboihingen „Anlass zu großer Freude und zum Feiern“. Für die Bürger erhöhten sich durch diese Maßnahme vor allem die Verkehrssicherheit sowie die Wohn- und Lebensqualität wesentlich. Lange Wartezeiten an den Bahnübergängen gehörten dann der Vergangenheit an. Nach einer jahrzehntelangen Phase des Planens, Wartens und Hoffens „wird dieser Tag mit einem großen Fest gefeiert“.

Landesstraße 1250 bis Ende des Jahres voll gesperrt


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen