Schwerpunkte

Wendlingen

Jahrgang unterwegs

12.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Kürzlich besuchte der Jahrgang 1940/41 das Heizkraftwerk der EnBW in Altbach/Deizisau. Anhand von Modellen und Funktionstafeln wurden Aufgaben und Ablauf des Kraftwerkes erläutert, bevor der Rundgang durch das Werksgelände startete. Erstes Ziel war der Kühlturm, in dem der anfallende Restdampf heruntergekühlt und an die Umgebung abgegeben wird. Am Kohlelager kommen täglich per Bahn und Schiff mehrere Ladungen Kohle an, die über Förderbänder zum Freilagerplatz gebracht werden. Diese Lagerung reicht aus, um das Kraftwerk 40 Tage zu befeuern.

Mit der modernen Rauchgasentschwefelung ist das Kraftwerk das modernste seiner Art in Europa. Interessante Teile der Besichtigung waren das riesige Kessel- und das Maschinenhaus. Das gesamte Kesselhaus samt hochmodernem Leitstand wird von acht Mitarbeitern im Schichtdienst betreut. Hauptabnehmer sind Industriebe- triebe, Haushalte haben vergleichsweise einen geringeren Bedarf. Zusätzlich werden rund 45 000 Haushalte mit Fernwärme versorgt. Anschließend ging es auf das Dach des fast 80 Meter hohen Kesselhauses, von dem sich den Jahrgangs-Ausflüglern ein faszinierender Blick über das Neckartal bot. Abschluss des Tages war die Wanderung zur auf Halbhöhenlage von Altbach gelegenen Höhengaststätte Schießhaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen

Engagierte Bürger kämpfen für die Kornstraße

Die „Initiative historisches Kirchheim“ möchte, dass der historische Stadtkern erhalten bleibt

KIRCHHEIM (pm). Eine schon für das Frühjahr geplante und coronabedingt verschobene Zusammenkunft der „Initiative historisches Kirchheim“ mit der Rathausspitze,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen