Schwerpunkte

Wendlingen

Projekt von Nabu und Flächenagentur BW zur naturnahen Flächengestaltung: Industriegebiete werden zu Biotopen

22.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein neues Projekt von Nabu und Flächenagentur BW berät Unternehmen zur naturnahen Flächengestaltung auf dem eigenen Gelände.

Das Daimler-Werk in Gaggenau ist ein Biotop geworden.
Das Daimler-Werk in Gaggenau ist ein Biotop geworden.

STUTTGART. Was haben Konzernzentrale, Autowerkstatt und Friseursalon gemein? Ihre Außenflächen bergen enorme Potenziale für die Artenvielfalt! Auf fast 74 000 Hektar Industrie- und Gewerbefläche im Land könnten neue Lebensräume entstehen. Um diese Chance zu nutzen, berät das neue Projekt „UnternehmensNatur“ von Nabu und Flächenagentur Baden-Württemberg die Firmen im Land, wie sie ihre Betriebsgelände naturnah gestalten können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit